Thema: Schienenanbindung

Bürgerschaftswahl 2015

Im Februar 2014 lag der Bezirksversammlung Altona ein Beschlussantrag vor, in dem die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation aufgefordert werden sollte, „die Planungen für eine schienengebundene Nahverkehrsanbindung von Bahrenfeld, Lurup, Osdorf und der Stadt Schenefeld zur Hamburger Innenstadt vor einem Entscheid über den Rahmenplan Bahrenfeld-Nord wieder aufzunehmen.“ Die dabei erzielten Planungsergebnisse sollten in das Verkehrskonzept einfließen.

Werden Sie sich aktiv dafür einsetzen, dass die neu entstehende große Siedlung Bahrenfeld Nord eine schienengebundene Nahverkehrsanbindung statt einer zusätzlichen Hauptverkehrsstraße erhält?

 

SPD CDU Grüne Linke FDP
neutral ja ja ja ja

←zurück